logo_print
Portrait
Members
Users
Foundations
FAQ
<b>Contact</b>
Downloads

News

Konflikte unter Drehbuchautor_innen

Schreiben verschiedene Autor_innen an einem Drehbuch, müssen sie am Ende festlegen, wem wieviele Anteile an Urheberschaft zustehen. Dies führt öfters zu Konflikten, die kaum lösbar scheinen. Doch nun gibt es (endlich) eine Begutachtungsstelle für Drehbuchkonflikte, die sich genau diesem Problem widmet.

Ins Leben gerufen und unterstützt von ARF/FDS, SRG SSR, SSA und SUISSIMAGE, steht die Dienstleistung allen Mitgliedern und Auftragnehmern dieser Institutionen für ein bescheidenes Honorar zur Verfügung. Unabhängige Expertinnen und Experten lesen die anonymisierten Drehbuchversionen und schreiben ein Gutachten über die Aufteilung der schöpferischen Anteile. Dieses Gutachten soll Streit schlichten und bei allfälligen Verhandlungen als Basis dienen.

Die Abwicklung der Gesuche und Gutachten übernimmt die Anwaltskanzlei Fuhrer Marbach in Bern, womit ein möglichst unparteiisches Verfahren gewährleistet werden soll.

Reglement und Gesuchsformular sind hier zu finden:
www.fmp-law.ch/de/dienstleistungen/begutachtungsstelle-fuer-drehbuchkonflikte

In Zukunft werden Drehbuchautor_innen bei Konflikten hoffentlich rascher zu einer alle zufriedenstellenden Lösung finden.

 


Back

Search

Login