Portrait
Mitglieder
Nutzer
Fonds
FAQ
Kontakt
Downloads
Login

Suche

ISAN

Was ist ISAN?
Die ISAN (International Standard Audiovisual Number) ist ein Nummerierungssystem und dient der Identifikation audiovisueller Werke. Jedem in der ISAN Filmdatenbank eingetragenen audiovisuellen Werk wird eine eindeutige, international anerkannte und unveränderliche Referenznummer, ein sogenannter «Identifier» zugeteilt.

Was nützt ISAN?
Die ISAN kommt als Referenznummer in folgenden Bereichen zur Anwendung:

  • Vereinfachung der Verwertungsprozesse für die Abrechnung und Ausschüttung von Urheberrechtsentschädigungen
  • Rückverfolgbarkeit und Kontrolle der Auswertung durch Lizenznehmer wie z.B. Sendeunternehmen mit und ohne Streamingangeboten, Video/DVD-Hersteller
  • Mittel gegen Piraterie bzw. unerlaubte Nutzungen
  • Verwaltung von Filmkatalogen
  • Festivalbewerbungen, Förderanträge
  • etc.

Wo und wie erhalte ich eine ISAN?
ISAN für Filmproduktionen bzw. audiovisuelle Werke können bei der Registrierungsagentur ISAN Switzerland www.isanswitzerland.ch erstellt werden.Registrieren Sie sich jetzt für ein ISAN Kundenkonto.

Was kostet eine ISAN?
Eine ISAN und eine ISAN Project (ISAN INDEV) kostet CHF 30. Die Kosten hat der/die ISAN Kund_in selbst zu tragen. Der SUISSIMAGE Vorstand hat die Kriterien für die Kostenübernahme ab 2022 angepasst. SUISSIMAGE übernimmt weiterhin die Kosten für Mitglieder für Schweizer Produktionen, die länger als 4 Minuten dauern, es sei denn es ist ein Trickfilm oder Videoart. Neu übernimmt SUISSIMAGE nicht nur die Kosten von ISAN für angemeldete fertiggestellte Werke, sondern auch die Kosten für ISAN Projects unabhängig von einer Anmeldung bei SUISSIMAGE. Allerdings nur für ISAN und ISAN Projects, die während des laufenden Geschäftsjahres erstellt und erworben wurden.
 

Portrait
Mitglieder
Nutzer
Fonds
FAQ
Kontakt
Downloads

ISAN

Was ist ISAN?
Die ISAN (International Standard Audiovisual Number) ist ein Nummerierungssystem und dient der Identifikation audiovisueller Werke. Jedem in der ISAN Filmdatenbank eingetragenen audiovisuellen Werk wird eine eindeutige, international anerkannte und unveränderliche Referenznummer, ein sogenannter «Identifier» zugeteilt.

Was nützt ISAN?
Die ISAN kommt als Referenznummer in folgenden Bereichen zur Anwendung:

  • Vereinfachung der Verwertungsprozesse für die Abrechnung und Ausschüttung von Urheberrechtsentschädigungen
  • Rückverfolgbarkeit und Kontrolle der Auswertung durch Lizenznehmer wie z.B. Sendeunternehmen mit und ohne Streamingangeboten, Video/DVD-Hersteller
  • Mittel gegen Piraterie bzw. unerlaubte Nutzungen
  • Verwaltung von Filmkatalogen
  • Festivalbewerbungen, Förderanträge
  • etc.

Wo und wie erhalte ich eine ISAN?
ISAN für Filmproduktionen bzw. audiovisuelle Werke können bei der Registrierungsagentur ISAN Switzerland www.isanswitzerland.ch erstellt werden.Registrieren Sie sich jetzt für ein ISAN Kundenkonto.

Was kostet eine ISAN?
Eine ISAN und eine ISAN Project (ISAN INDEV) kostet CHF 30. Die Kosten hat der/die ISAN Kund_in selbst zu tragen. Der SUISSIMAGE Vorstand hat die Kriterien für die Kostenübernahme ab 2022 angepasst. SUISSIMAGE übernimmt weiterhin die Kosten für Mitglieder für Schweizer Produktionen, die länger als 4 Minuten dauern, es sei denn es ist ein Trickfilm oder Videoart. Neu übernimmt SUISSIMAGE nicht nur die Kosten von ISAN für angemeldete fertiggestellte Werke, sondern auch die Kosten für ISAN Projects unabhängig von einer Anmeldung bei SUISSIMAGE. Allerdings nur für ISAN und ISAN Projects, die während des laufenden Geschäftsjahres erstellt und erworben wurden.
 

Suche

Login